Artikel mit dem Tag "Ratgeber-Archiv"



16. Juni 2017
Der Kauf einer Immobilie in Spanien stellt nach wie vor den Traum vieler Deutscher dar. Dass der Erwerb nicht nur in finanzieller Hinsicht zu überlegen, sondern auch in juristischer zu planen ist, wird bei der Verwirklichung dieses Traums jedoch oft übersehen.

10. April 2017
Immobilienbesitzer aufgepasst! Spanisches Verfassungsgericht erklärt Plusvalía bei Wertverlust für verfassungswidrig Die in Spanien bei jeder Übertragung anfallende gemeindliche Wertzuwachssteuer (sog. plusvalía municipal) hat einen harten Schlag hinnehmen müssen. Das spanische Verfassungsgericht hat die Steuer für die Provinz Gipuzkoa für verfassungswidrig erklärt, wenn die Immobilie mit Wertverlust verkauft wird.

10. April 2017
Interessierte informierten sich über wichtige Belange rund um die Vorsorge und Pflege Rund um die Themen Vorsorge und Pflege ging es im Rahmen der Informationsveranstaltung am 06.02.2017 in den Räumlichkeiten der visora GmbH & Co. KG.

10. Februar 2017
Wir arbeiten hart und wirtschaften bedacht mit Einkommen und Vermögen. Größere Anschaffungen werden abgewogen. Geldanlagen geschaffen. Erspartes gehütet. Doch über den Verbleib von Hab und Gut nach dem Tode machen sich die Wenigsten Gedanken. „In unserer Familie gibt es keinen Streit um Geld!“ und „Ich bin noch viel zu jung, um mir über meinen Tod Gedanken zu machen.

14. Dezember 2016
Pläne zur Änderung des Erbschaft-und Schenkungsteuergesetzes werden konkret Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hatte in seinem Urteil vom 03.09.2014 entschieden, dass das spanische Erbschaft- und Schenkungsteuerrecht wegen Ungleichbehandlung von Ortsansässigen (residentes) und Nicht-Ansässigen (no-residentes) rechtswidrig war.

29. Juni 2016
Was hat sich für Eigentümer spanischer Ferienimmobilien geändert?Spanien – seit jeher eines der beliebtesten Urlaubsländer der Deutschen. Da ist es nicht erstaunlich, dass seit den 50er Jahren mit Vorliebe Wohnungen und Häuser auf der Iberischen Halbinsel, den Balearen und den Kanaren gekauft werden.

14. Juni 2016
Vorsicht beim gemeinschaftlichen TestamentEhegattentestamente, oftmals in Gestalt des sogenannten Berliner Testaments, sind beliebt. Einfach erscheint es, sich gegenseitig zum Erben einzusetzen, bedacht werden häufig auch die gemeinsamen Kinder, allerdings erst zu einem späteren Zeitpunkt.