· 

GC Aldruper Heide: Freddy Roloff sponsert Heide-Beet

-mb/st- Anlässlich seines 70. Geburtstages lud Freddy Roloff am 2. Juni zu einem Herren Golfturnier in seinem Heimatclub GC Aldruper Heide ein.


(v.li.) Bernd J. Schröder, Hans-Wilhelm Bussmann, Manfred Stockhorst, Franz Alfermann, Thomas Schless,
Dirk Schroeder, Zikria Maulay, Jason Middleton, Martin-John Kortmöller, Justus Bettler, Andreas Hummelt, Jan Moritz Bochnia, Marc Hohenbrink und Freddy Roloff

Foto: GC Aldruper Heide


58 Spieler ließen sich dieses Highlight nicht entgehen. Wenn Engel reisen, heißt es so schön, denn an diesem Mittwochnachmittag herrschte tolles Wetter, was bisher die Ausnahme in diesem Jahr war.

Der Jubilar wartete mit allem auf: angefangen von der tollen Halfway-Verpflegung bei Bier und Bratwurst über ein ausgezeichnetes Roastbeef mit anschließender „Herrencreme“ von der Clubgastronomie Schlautmann, Preise für die besten Golfer, bis hin zum Shuttlebus-Service, der alle nach dem Genuss alkoholischer Getränke sicher nach Hause brachte.

Mit diesem Event wollten sich Freddy Roloff und seine Frau Walburga beim Golfclub auch für die freundliche Aufnahme bedanken. Die beiden sponserten dieses Turnier, um für die Verschönerung der Golf-Landschaft zwischen Bahn 1 und 7 zu sorgen. Es soll ein großes Heide-Beet entstehen, um dem Namen GC Aldruper Heide alle Ehre zu machen. Da war es auch eine besonders schöne Geste, dass der Golfclub auf das Startgeld verzichtete.