· 

Austrian Open: Maximilian Kiefer unterliegt im Stechen

Bei den Austrian Open auf dem Diamond Country Club in Atzenbrugg bei Wien Mitte April musste sich Maximilian Kiefer erst nach einem dramatischen Stechen am 5. Extraloch dem Amerikaner Jan Catlin geschlagen geben. Martin Kaymer belegte einen guten 3. Platz.


 

Foto: Bild von HeungSoon auf Pixabay 


Parallel auf der Champions Seniorentour in den USA erreichte Bernhard Langer einen 6. Platz, es war bereits sein 13. Top Ten-Ergebnis beim 18. Turnier in dieser Saison. Der nunmehr 50-jährige Alex Ceijka, jetzt auf der Champions Tour auch spielberechtigt, erreichte bei seinem 2. Auftritt einen ausgezeichneten 2. Platz, nur 1 Schlag hinter dem diesjährigen amerikanischen Ryder-Cup Captain Steve Stricker.

Das 1. Major, die Masters in Augusta, hatte einen japanischen Überraschungssieger, Hideki Matsuyama. 

Die nächsten Major-Turniere: Die PGA Championship vom 20.-23. Mai im Kiawah Island Golfresort in South Carolina, die US-Open vom 17.-.20. Juni auf dem Torrey Pines Golf Course in San Diego, California, und The Open vom 15.-18. Juli auf dem Royal St. George‘s GC in Sandwich, Kent.

Die weiteren Höhepunkte sind zunächst der Solheim-Cup vom 4.-6. September - das Pendant der Damen zum Ryder-Cup der Herren -, auf dem Inverness Golf Course in Toledo, Ohio. Titelverteidiger sind die Europäischen Damen nach ihrem historischen Sieg 2019 in Gleneagles in Schottland und der Ryder-Cup der Herren vom 24.-26. September auf dem Whistling Straits Golf Course in Haven, Wisconsin. Titelverteidiger sind die Europäer nach ihrem großen Sieg 2019 in Paris.

Hier finden Sie: alle Ergebnisse der Austria Open

Unser Tipp: Besuchen Sie regelmäßig unsere Homepage – hier erfahren Sie immer wieder das Aktuellste aus dem Profigolfsport.




Kommentar schreiben

Kommentare: 0