· 

GC Brückhausen: Heinz Tertilt - 30 Jahre Greenkeeper

jst/mb- Am 01. April 1991 begann für Heinz Tertilt ein neuer Berufsabschnitt: 

Beim damals noch recht jungen Golfclub Brückhausen e. V. in Alverskirchen startete der gebürtige Alverskirchener in seinen ersten Arbeitstag als Greenkeeper.


!Bitte diese Zeile erst löschen, wenn Sie die Bildunterschrift eingegeben haben!
(v.li.) Jürgen Stiegler, Heinz Tertilt, Günter Gawlista und Klaus Budde
Foto: GC Brückhausen


 

Als junger Landwirt bildete er sich zum geprüften Greenkeeper weiter und wurde in den folgenden Jahrzehnten in allen Bereichen des Greenkeepings eingesetzt.

Da ein Golfplatz regelmäßigen Veränderungen unterliegt, müssen Greenkeeper vielseitig und anpassungsfähig sein. Tertilt verfügt über diese Eigenschaften und hat seinen Club stets sachkundig begleitet: 

1994 wurde mit dem Bau der zweiten 9 Löcher begonnen, hier war Tertilts Kompetenz bei der Einwachspflege gefragt. Sein Aufgabengebiet umfasst nicht nur die Dauerpflege der 18-Loch Anlage, sondern auch die Instandhaltung und -setzung des großen Maschinenparks. 

Mit seiner Hilfe reifte die Anlage zum Spitzenplatz und wurde Austragungsort von fünf Deutschen Meisterschaften.

Tertilt blieb in all den Jahren eine verlässliche Konstante im sechsköpfigen Greenkeeper-Team.

Der Vorstand bedankt sich bei Heinz Tertilt für die gute Zusammenarbeit in den vergangenen drei Jahrzehnten. 

Als Anerkennung überreichte Präsident Klaus Budde dem Jubilar einen Geschenkkorb mit Münsterländischen Köstlichkeiten sowie einen Reisegutschein.

 




Kontakt

Golfclub Brückhausen e.V.
Holling 4
48351 Alverskirchen

Telefon: (0 25 82) 56 45
Fax:  (0 25 82) 991 91 52

Web: www.golfclub-brueckhausen.de
Mail: info@golfclub-brueckhausen.de