· 

GW Albersloh: Nach Ostern soll's losgehen

-kp- Die Tennisabteilung der DJK GW Albersloh ist aus dem
Winter(Corona-)schlaf erwacht. Die Plätze sind mit frischer Asche bestückt und seit dem zeitigen Frühjahr ist die Flutlichtanlage auf den Trainingsplätzen 3 und 4 montiert und funktionstüchtig.



Foto: DJK GW Albersloh


Die Fertigstellung der Plätze und die Montage der Netze wurden bzw. werden unter Coronabedingungen von einzelnen Mitgliedern geleistet.

Leider ist bisher das Aufrüsten mit allen beteiligten Mannschaften und Spielern entfallen, das sonst immer mit Grillwürstchen und Getränken einen schönen gemeinsamen Rahmen fand. Der Vorstand hofft, dieses im Sommer nachholen zu können.


Foto: DJK GW Albersloh

Der Spielbetrieb der im WTV gemeldeten Mannschaften soll voraussichtlich aufgrund der aktuellen Coronalage erst nach Pfingsten beginnen.

Das Jugendtraining ist mit Personalbeschränkung nach Ostern möglich. Alle hoffen, dass sich die Bedingungen für das Tennisspielen bald wieder normalisieren und man zu einem Vereinsleben wie in früheren Zeiten zurückkehren kann.