· 

8. Auflage des Münsteraner Eagles Krimi-Cup in der Aldruper Heide

Golfen für einen guten Zweck mit Rekordergebnis für NCL-Stiftung.

 

-mb- Wenn Jan Josef Liefers und Werner Schulze-Erdel zum Golfen auf der Aldruper Heide einladen, steht der gute Zweck im Vordergrund.


(v.li.) Jan Josef Liefers, Elke Sommer, Anna Loos und Werner Schulze-Erdel

Foto: Joachim Busch


In diesem Jahr gab es eine fast unüberwindliche Hürde zu meistern. Corona hat die Republik fest im Griff und fast wäre ihr auch der Eagles Krimi-Cup zum Opfer gefallen. Viel Engagement und Improvisation machten es dennoch möglich, verspätet, aber pünktlich zum Herbstbeginn dieses Event zum 8. Mal unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln durchzuführen. 

Es ist immer wieder erstaunlich, wieviel Prominenz der Ruf der Beiden an den Start lockt. Dem sportlichen Event geht der Galaabend voraus, der wie in den Vorjahren im Mövenpick Hotel stattfand. Hier konnten Jan Josef Liefers und Werner Schulze-Erdel Größen aus dem Showbusiness wie Anna Loos, Birgit Lechtermann, Simon Licht, Bernd Stelter und Olaf Malolepski von den „Flippers“ begrüßen. Die Sportwelt war mit Winfried Schäfer, Holger Fach, Renate Lingor, Heiner Brand, Uli Stein, Rainer Bonhof, Olaf Thon, Olaf Ludwig und Boxlegende Sven Ottke vertreten. Auch die Politik stellte sich in den Dienst der guten Sache und wurde von Wolfgang Bosbach und Laurenz Meyer vertreten.  

Allen ist zu eigen, dass sie Mitglied im EAGLES Charity Golf Club sind. Elke Sommer konnte gleich zwei Superlative für sich beanspruchen: Sie war nicht nur das älteste Mitglied, sondern hatte auch noch die längste Anreise. 

 

Die Volksbank Münsterland Nord unterstützt von Beginn an den Münsteraner Krimi-Cup, der von Jan Josef Liefers und dem gebürtigen Münsteraner Werner Schulze-Erdel ins Leben gerufen wurde, um auf eine seltene – gemeinhin Kinderdemenz genannte - Krankheit aufmerksam zu machen und mit Spendengeldern deren Erforschung zu unterstützen.

„Die Kinderdemenz NCL ist eine seltene und immer  tödlich verlaufende Stoffwechselerkrankung. Die Kinder verlieren nach und nach die Fähigkeit zu sehen, zu denken, zu gehen und zu sprechen. Mithilfe von Spendengeldern fördert die NCL-Stiftung Forschungsprojekte, um die Kinderdemenz in Zukunft heilen zu können,“ erklärte Jan Josef Liefers, Schirmherr der NCL-Stiftung, am Abend den anwesenden Gästen.

Der Galaabend bot mit Künstlern wie Bernd Stelter und Olaf Malolepski wieder ein buntes Rahmenprogramm.

links: Galaabend mit Bernd Stelter im Rahmenprogramm
rechts: Versteigerung Wohnzimmerkonzert & Porträts von/mit Anna Loos und Jan Josef Liefers
Foto: Joachim Busch

Im Rahmen des Galaabends wurden eine Tombola durchgeführt und wertvolle Preise versteigert. Die Initiatoren Jan Josef Liefers und Werner Schulze-Erdel garantieren, dass die Spendensumme eins zu eins an die NCL Stiftung geht. Und gespendet und versteigert wurde reichlich. Hervorzuheben sind die Bilder von Udo Lindenberg und Otto Waalkes sowie verschiedene Reisen. 

Das absolute Highlight an diesem Abend – ein Wohnzimmerkonzert mit Anna Loos und Jan Josef Liefers - ging zusammen mit zwei Porträts der beiden zum Rekordpreis von 37.000 EUR an einen glücklichen Bieter.  

Damit wurde die Spendenfreudigkeit des Vorjahres deutlich übertroffen. Konnte man 2019 auf die grandiose Summe von 100.000 EUR verweisen, war man stolz über das Ergebnis von 111.111 EUR

Der folgende Tag stand ganz im Zeichen des Golfsports. Pünktlich um 10:30 Uhr gingen 140 Spieler mit einem Kanonenstart auf die Runde. Bei traumhaft sonnigem Wetter wurde in Fünfer-Flights ein Florida-Scramble gespielt.

Der Spaß stand im Vordergrund. Eine Rundumversorgung an verschiedenen Stationen sorgte für gute Stimmung und Stärkung.

Wie in jedem Jahr hatten die Greenkeeper ganze Arbeit geleistet und präsentierten einen hervorragend präparierten Platz. Ein Dankeschön gilt den Organisatoren Werner Schulze-Erdel, Carsten Boerma, dem GC Aldruper Heide und den Sponsoren. Ohne sie wäre so eine große Veranstaltung nicht durchführbar. Dass es allen großen Spaß gemacht hat, hörte und spürte man bei den Gesprächen nach der Runde auf der Clubterrasse und so sind sich alle Beteiligten einig: Im nächsten Jahr muss der 9. Münsteraner Eagles Krimi-Cup wieder im GC Aldruper Heide stattfinden. 

Jan Josef Liefers und Anna Loos ließen es sich nicht nehmen, musikalisch zu überzeugen
Foto: Joachim Busch

links: Golfen unter Corona-Abstands-Regeln
rechts: Der Wanderpokal für die Bruttosieger ging in diesem Jahr an das Team Wiebke Kleinschmid, Jan Uhlenbrock, Wim Heimbeck, Alexander Geissel und Kenny Wyllie Schmitz  

Fotos: Joachim Busch