Zweite Meimberg Golf-Kreuzfahrt rund um die Britische Inseln

Im September sind wir zu unserer zweiten Golf-Kreuzfahrt mit der Mein Schiff 4 von TUI Cruises rund um die Britischen Inseln aufgebrochen. Start war Hamburg, von wo aus wir Richtung Großbritannien gefahren sind.


Fotos: Reisebüro Meimberg


Nach dem ersten Seetag erreichten wir morgens die Hafenstadt Southampton. Gemeinsam machten wir uns auf den Weg in die imposante Hauptstadt London. Die Tour führte durch das Regierungsviertel, den Buckingham-Palast, zum London Eye und mit einer kleinen Bootstour über die Themse.
Was für ein beeindruckender Start unserer Reise!

Nach dem zweiten Seetag, an dem wir genug Zeit hatten, das Schiff mit seinen
unzähligen Bars, Restaurants, Wellness-Bereich näher kennenzulernen, ging es nach Dublin, wo wir das erste Mal auf dem spektakulären Links Course Portmarnock unsere erste Golfrunde absolvierten. Viele Bahnen führten direkt am Wasser entlang. Eine große Herausforderung waren tiefe Topfbunker und schnelle Grüns.

Den Abend verbrachten wir im Dubliner Temple Bar District, wo wir bei toller Live-Musik das Abendessen mit dem einen oder anderen Guinness Bier in einem urigen Pub genossen haben.

Am nächsten Tag legten wir in Belfast an. Nach rund zehn Minuten Fahrt erreichten wir den Hollywood Golf Club, dem Heimatclub von Rory McIlroy. Neben spektakulären Ausblicken glänzte der Platz mit herabfallenden Fairways, die es zu überwinden galt. Nach einem weiteren Seetag legten wir in Greenock an, von wo aus wir nach Edinburgh starteten. Durch ihre ganz besondere Architektur und Lage war die schottische Metropole für viele eines der Highlights dieser Reise.

Den letzten Halt machte das Schiff in Invergordon, im Norden Schottlands. Von hier aus starteten wir zu unserer dritten Golfrunde auf den Golfplatz Tain, einem weiteren Links Course. Bei sonnigem Wetter genossen wir das tolle Panorama, da auch hier viele Bahnen direkt am Meer entlang verliefen.
Durch die Besichtigung der Metropolen London, Dublin und Edinburgh in Kombination mit drei tollen Golfplätzen in Irland, Nordirland und Schottland wurden die Erwartungen auch aufgrund des guten Wetters für viele Mitreisende mehr als übertroffen.

Mal schauen, wo uns die nächste Golf-Kreuzfahrt hinführen wird…

Euer Sven Hosse



Edinburgh Castle


Tain Golf Course


Tower Bridge, London