25. offene Hotelgolfwoche in Sellinghausen

-mb- Vom 14. bis zum 21. Juli fand die 25. offene Hotelgolfwoche in Sellinghausen statt. Der Organisator, Familie Stockhausen, freute sich, 40 Spieler aus der näheren Umgebung sowie aus dem Ruhrgebiet, dem Münsterland, den Niederlanden und sogar aus Berlin begrüßen zu können.


Ein tolles Golferlebnis geht zu Ende, wir kommen wieder! Den beiden Gesamtsiegern im Brutto ist ein Gutschein über einen Aufenthalt im Ferienhotel Stockhausen sicher: (vo.) Frank Püschel und Sonja Berenfänger
Foto: Georg Hennecke, Golfclub Sellinghausen e. V.


Mit der Ankündigung „Erleben Sie mit uns das Highlight des Jahres für jeden Golfer. Wir versprechen Ihnen unvergessliche Stunden vom ersten bis zum „19“. Loch.“ wurde nicht zu viel versprochen. Schon vor der ersten Runde konnten sich die Teilnehmer mit kleinen Snacks und Obst sowie Kaffee und kalten Getränken stärken. Für weniger Nervenstarke stand Sekt oder kühles Bier bereit. Viele Wiederholungstäter, die sofort Kontakt mit den Neulingen aufnahmen, sorgten mit ihrem Charme und Witz für gute Stimmung.

Der Platz ist eine Herausforderung für jeden Spieler, geht es doch ständig bergauf und bergab. Auch die Schräglage der Bahnen und die teilweise nicht einsehbaren Grüns sorgen für manche Überraschung nach dem Schlag. Mit einem Cart lässt sich die 9-Lochanlage, die jeweils zweimal gespielt wurde, jedoch mühelos bewältigen. Einige Golfer freuten sich über ihr gelungenes Birdie, das am Dienstag und Donnerstag mit je einem Eagle getoppt wurde.

Bereits vor dem Abschlag an Loch fünf hatte Familie Stockhausen für die nächste Stärkung sowie Warm- und Kaltgetränke gesorgt. Dies brachte teilweise ausgelassene Stimmung auf die Runde.
Sorgen um verbrauchte Kalorien musste sich keiner machen, stand doch nach neun Löchern ein Mittagessen neben Snacks und Getränken bereit.
So manch einer freute sich mehr über das Spielende als über seinen Score. Denn Seniorchefin Brunhilde Stockhausen verwöhnte alle mit ihren köstlichen selbstgebackenen Kuchen.

Die Siegehrung wurde in Stockhausen’s Hütte vorgenommen.
Anschließend wartete – wie konnte es anders sein – ein umfangreiches Abendessen bei freien Getränken auf die gesellige Runde.

Der Ablauf der nächsten Golftage, am Dienstag und Donnerstag, war gleich bis auf das Abendessen. Während am Dienstag frische Matjes, die ein niederländischer Gast und Golfspieler seit etlichen Jahren sponsert, serviert wurden, sorgte ein hervorragendes Buffet am letzten Tag für den krönenden Abschluss einer ereignisreichen Golfwoche. Zuvor wurden bei der Siegerehrung die Tagessieger und Gesamtsieger ausgiebig gefeiert, die ihre Preise freudig entgegennahmen. Alle waren sich einig: Im nächsten Jahr gibt es ein Wiedersehen.

Informationen finden Sie unter:
Ferienhotel Stockhausen • Zum Hälleken 9 •  57392 Schmallenberg-Sellinghausen • Telefon 02971-312-0 oder info@ferienhotel-stockhausen.de



Familie Stockhausen ist stolz auf das Jubiläum (v.li.) Gerhard und Brunhilde Stockhausen mit Tochter Anja und Schwiegersohn Guido Stockhausen-Weinem
Foto: ms-smasch