100.000 EURO beim 7. Münsteraner Eagles Krimi-Cup:

-bum/mb-  Viele Promis aus Showbusiness, Sport und Politik folgten am 16. und 17. Juni wieder dem Ruf von Werner Schulze-Erdel und Jan Josef Liefers zum inzwischen siebten Münsteraner Eagles Krimi-Cup.


Die Vereinigte Volksbank Münster, vertreten durch Carsten Boerma (Direktor Private Wealth Management), unterstützte auch in diesem Jahr den Eagles Krimi Cup. (v.li.) Wolfgang Bosbach, Carsten Boerma, Wiebke Kleinschmidt, Werner Schulze-Erdel und Detlev Bruns
Foto: Joachim Busch


Am Galaabend im Mövenpick Hotel konnten sie unter anderem Anna Loos, Andrea Spatzek, Max Schautzer, Bodo Bach, Björn Freitag, Lisa Feller, Frank Fleschenberg – Gründungsvater und Präsident der Eagles Charity e.V. – begrüßen. Neben Sportlern wie Winfried Schäfer, Uli Stein, Ingo Anderbrügge, Olaf Thon, Marco Rehmer, Olga Sabeva, Olaf Ludwig, Kurt Klühspies und Boxlegende Sven Ottke waren auch die Politiker Wolfgang Bosbach, Dr. Wolfgang Kubicki und Laurenz Meyer mit von der Partie.
Jan Josef Liefers und Werner Schulze-Erdel haben diese Veranstaltung ins Leben gerufen, um auf eine seltene – gemeinhin Kinderdemenz genannte - Krankheit aufmerksam zu machen und mit Spendengeldern deren Erforschung zu unterstützen. Bei dieser Krankheit handelt es sich um einen äußerst seltenen Gendefekt. Zu diesem Zwecke wurden wieder wertvolle Preise, unter anderem Bilder von Otto und Udo Lindenberg sowie eine Tatortrolle mit Jan Josef Liefers, versteigert. Bei einer Tombola konnten wertvolle Preise gewonnen werden. Die beiden Gründer garantieren, dass der Erlös der Veranstaltung komplett an die NCL Stiftung geht.



Ein buntes Rahmenprogramm bot einen unterhaltsamen Abend. Hier zeigte Liefers, dass er nicht nur als Schauspieler überzeugt, sondern auch als Musiker das Publikum in seinen Bann zieht. Bei dem einen oder anderen sorgte der Galaabend für eine kurze Nachtruhe.
Nach einem gemeinsamen Pressefoto ging es am nächsten Morgen im GC Aldruper Heide pünktlich um 10.30 Uhr mit einem Kanonenstart auf die Runde. 150 Spieler ließen es sich nicht nehmen, bei einem 5er Florida Scramble um die Preise zu spielen und Prominentenluft zu schnuppern. 
Natürlich stand an diesem sonnigen Golftag der Spaß im Vordergrund. Um den Spendenerlös zu steigern, hatte jeder Golfer die Chance, Mulligans zu kaufen und sie im Sinne des Teamergebnisses auf der Runde einzusetzen.

Am besten hatte das Team Rehmer mit Marko Rehmer, Matthias Wagner, Alfred Herrmann, Gerd Kastenmeier und Jens Marten Schwass die Mulligans verteilt und erzielte mit 45 Bruttopunkten den Sieg und den damit verbundenen Wanderpokal.
Im Computerstechen unterlag das Team um Uli Stein mit ebenfalls 45 Bruttopunkten.
Genauso clever gespielt und verdienter Sieger im Netto mit 67 Punkten war das Team Walter mit Hans Bernd Walter, Michael Bärwald, Manfred Geissel, Michaela Bremicker und Maria Pigavera.

Die insgesamt runde Veranstaltung wurde mit dem Spendenerlös gekrönt. 95.000 EURO waren durch Tombola, Versteigerung, Spenden und Verkauf von Mulligans zusammengekommen. Präsident Alfred Fislage vom GC Aldruper Heide ließ es sich nicht nehmen, die Summe mit seiner Spende auf 100.000 EURO aufzurunden.




Jan Josef Liefers und Werner Schulze- Erdel



Bernd-Uwe Marbach: „Mulligans gefällig?“