Jugend Sparkassen-Cup 2018

-mb- Dank der Unterstützung des Hauptsponsors Sparkasse Münsterland Ost konnte der Sommer Jugend Sparkassen-Cup wieder ausgetragen werden. 288 Teilnehmer kämpften an drei Wochenenden bei strahlendem Sonnenschein um die begehrten Titel.


(v.li.) Sönke Bresgott (Schiedsrichter), Annette Giesen (2. Vorsitzende IG Tennis), Prof. Dr. Matthias Brüwer (IG Vorstand), Iris Osthues (Geschäftsbereichsleiterin der Sparkasse Münsterland Ost, Lutz Rethfeld (Geschäftsführer), Radostina und Sven Giesen (Organisation)
Fotos: Peter Leßmann


Austragungsort war wie im letzten Jahr der TC St. Mauritz, bei dem erstmalig alle Spiele stattfanden. Ein großes Dankeschön für die Gastfreundschaft.

Der Titel Stadtmeister hat in der münsterschen Tennisszene einen sehr hohen Stellenwert bei den Jugendlichen, das beweist die große Teilnehmerzahl.
In den Altersklassen U8 bis U18 wurde in diesem Jahr auf extrem hohem Niveau gespielt. Faire und spannende Matches wurde den Zuschauern geboten. Auch bei den Mixed-Konkurrenzen wurde hart gefightet.

Die IG Tennis war wieder federführend mit der Organisation betraut worden. Vor allem Annette Giesen mit ihrem Sohn Sven Giesen und dessen Freundin Radostina Zlatanova waren an allen Tagen unermüdlich auf den Beinen. Iris Osthues, Geschäftsbereichsleiterin der Sparkasse Münsterland Ost, war natürlich wieder vor Ort, um die Stadtmeister auszuzeichnen.