Informationsveranstaltung am 06.02.2017

Interessierte informierten sich über wichtige Belange rund um die Vorsorge und Pflege

Rund um die Themen Vorsorge und Pflege ging es im Rahmen der Informationsveranstaltung am 06.02.2017 in den Räumlichkeiten der visora GmbH & Co. KG.



Foto: visora


Geschäftsführer Björn Kompfe, Diplom-Kfm. (FH), und Benedikt Giglio, Finanzfachwirt (FH), referierten zu dem Thema „Pflegegrade 2017 – Was ist neu und warum wird die Absicherung des Pflegefallrisikos immer bedeutender?“.

Insbesondere die Auswirkungen der Umstellung von drei Pflegestufen auf fünf Pflegegrade und die neue Definition des Pflegebedürftigkeitsbegriffs wurden vorgestellt. Dazu erfolgte an Hand von Praxisbeispielen eine Vorstellung des Ablaufes eines Begutachtungsverfahrens und der damit verbundenen Einstufung in einen Pflegegrad auf Basis der neuen Gesetzgebung.

An Hand der Fragen merkte man den Gästen Ihre Verunsicherung an und die Sorgen um eine würdige Pflegeversorgung im Alter. Verschiedene Lösungsansätze und Stolperfallen zu Pflegeversicherungsprodukten erläuterten die Experten am Ende ebenfalls und gaben den Gästen dazu entsprechendes Infomaterial zur eigen „Diagnose“ mit.

Rechtsanwältin Katharina Kroll informierte über Inhalt und Voraussetzungen von Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung. Dabei stellte sie zunächst dar, worum es sich bei den einzelnen Vorsorgeverfügungen handelt und ging dann auf gesetzliche und von der Rechtsprechung vorgegebene Voraussetzungen ein. Wichtige Tipps bei der Ausgestaltung und der Bezug auf den Beschluss des Bundesgerichtshofs vom 06.07.2016 fehlten darüber hinaus nicht. Zahlreiche Fragen aus dem Publikum ließen erkennen, dass das hochaktuelle Thema letztlich jeden beschäftigt.

Nach den Vorträgen der Fachleute hatten die Zuhörer Gelegenheit, bei extravagantem Fingerfood und Getränken mit den Referenten ins Gespräch zu kommen und die vorgestellten Themen konkret zu diskutieren. Wer wollte, konnte individuelle Fragen auch „unter vier Augen“ klären.

Highlight für alle Golfer war die Verlosung einer Hole-in-one-Versicherung. Die glückliche Gewinnerin ist Kirsten Salfeld. Die Veranstalter und  die smash gratulieren ganz herzlich.  

Foto: visora