Vorstandswechsel bei der Interessengemeinschaft der münsterschen Tennisclubs (IG Münster)

Die Interessengemeinschaft besteht bereits seit 1981. Sie ist Sprachrohr der Tennisvereine in Münster und sorgt für Terminabstimmung und Durchführung von Events.


(v.li.) 1. Vorsitzender Prof. Dr. Matthias Brüwer, 2. Vorsitzende Annette Giesen
und Sportwart Lutz Rethfeld
Foto: ms-smash


Die Interessengemeinschaft besteht bereits seit 1981. Sie ist Sprachrohr der Tennisvereine in Münster und sorgt für Terminabstimmung und Durchführung von Events. 21 Münstersche Tennisclubs gehören ihr an. Seit vielen Jahren organisiert sie mit viel Erfolg und Engagement die Winter- und Sommertennismeisterschaften und sorgt in Münster alljährlich für sportliche Highlights.

Seit 2006 gehören dem Vorstand Rainer Ahlers, Andreas Kumbrink, Annette
Giesen und Lutz Rethfeld an. Aus beruflichen und privaten Gründen stellten sich Rainer Ahlers und Andreas Kumbrink in diesem Jahr nicht mehr zur Wahl.

Als Nachfolger konnte Prof. Dr. Matthias Brüwer, Facharzt für Allgemeinchirurgie, Visceralchirurgie und Proktologie im St. Franziskushospital, Münster – selbst aktiver Spieler beim THC – für das Amt des 1. Vorsitzenden gewonnen werden.

Nun steht das neue Team. 2. Vorsitzende Annette Giesen und Sportwart Lutz Rethfeld, beides „alte Hasen“ auf diesem Gebiet und Sven Giesen, der seine Mutter tatkräftig bei der Organisation unterstützt, stehen hinter Brüwer.

Wir wünschen Ihnen weiterhin
gutes Gelingen.