Zweite Neuauflage der Telgter Open

-dk- Nach dem tollen Erfolg der Neuauflage der Telgter Open im vergangenen Jahr laufen aktuell die Vorbereitungen für eine Wiederholung auf Hochtouren. Auch in diesem Jahr soll dieses Turnier das Aushängeschild des GC Gut Hahues zu Telgte werden.


„Große Namen versprechen große Erwartungen, die wir aber wie im letzten Jahr versuchen werden zu erfüllen“, so Spielführer Andreas Surmann. Unter seiner Regie hat das Organisationsteam wieder zahlreiche Sponsoren gewinnen können, um auch dieses Mal herausragende Preise zur Verfügung zu stellen.

Vom 01. bis 03. Juli werden sich Golfspieler aus dem gesamten Münsterland in Telgte messen und versuchen, einen der Preise zu ergattern. Unterstützt werden sie dabei wieder von zahlreichen freiwilligen Helfern des Golfclubs, „die einfach auch dabei sein wollen“. Hintergrund ist die Handicap-Grenze von -32, womit die sportliche Ausrichtung des Turniers unterstrichen werden soll. „Wir wollen damit niemanden ausgrenzen, aber der sportliche Aspekt dieser Veranstaltung steht klar im Vordergrund“, so Surmann. „Das heißt aber dennoch, dass an allen Tagen weitere Helfer und natürlich auch Besucher auf der Anlage sehr gerne das Geschehen verfolgen dürfen“, ergänzt der für das Club-Marketing zuständige Dieter Koßmeier. „Es bietet sich ein fantastischer Rahmen, um den Golfsport in seiner ganzen Vielfalt kennenzulernen“, so Koßmeier weiter.

Wie immer seien alle Gäste auf der Anlage jederzeit herzlich willkommen!
Anmeldungen unter: www.telgter-open.de.